×

Mit der Lösung der Primarschulen sind nicht alle zufrieden

Der Gemeinderat Wila hätte bei der Grenzbereinigung der Primarschulen einen Anschlussvertrag bevorzugt. Auch betroffene Eltern äussern nun öffentlich Kritik.

Rolf
Hug
Neue Schulgrenzen im Mittleren Tösstal
Betroffene Eltern wehren sich, dass ihre Kinder neu nach Schmidrüti in die Primarschule müssen.
Archivfoto: Rolf Hug

Zuerst schien es, als wären die Bereinigungen der Schulgrenzen im Mittleren Tösstal eine klare Sache, wie sie am 7. März an die Urne kommen. Doch ganz so klar ist die Ausgangslage nicht. Vor allem gegen die Lösung der Primarschulen keimt nun Widerstand auf.