×

Hochschule soll Ustermer Jazzorama übernehmen

Das Schweizer Jazzarchiv will noch dieses Jahr aufs Zeughausareal ziehen. Und wenn alle Pläne des Ustermer Vereins aufgehen, könnte es dort schon bald von Zürcher Kunststudierenden wimmeln.

Deborah
von Wartburg
An neuem Standort auf dem Zeughausareal
Das Jazzorama soll Teil der ZHDK werden. Fernand Schlumpf (links) hofft darauf. Hans Peter Künzle (rechts) arbeitete früher dort
Nicolas Zonvi

Das Schweizer Jazzarchiv «Jazzorama» leidet schon lange unter seiner Zwischenexistenz. Einerseits werden in dem Archiv wichtige kulturhistorische Werke der Schweizer Jazzlandschaft erhalten und aufbereitet. Andererseits besteht der Ustermer Verein aus privaten – oft schon pensionierten – Liebhabern und ist im Industriegebiet auf der anderen Gleisseite der Loren eingemietet.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.