×
Online-Veranstaltung der Stadt Uster

Gehört der Abstimmungsausweis ins Couvert?

Wer nicht weiss, wie die Abstimmung funktioniert, kann an einem Zoom-Meeting der Stadt Uster teilnehmen.

Redaktion
Züriost
Dienstag, 23. Februar 2021, 10:01 Uhr Online-Veranstaltung der Stadt Uster
Über einen QR-Code klinkt man sich in die Fragerunde ein.
Foto: PD

Am Sonntag, 7. März, wird abgestimmt. Wie die Stadt Uster am Dienstag mitteilte, sei sie bestrebt, dass möglichst alle Stimmberechtigten an den Abstimmungen teilnehmen könnten.

Nachdem die kommunalen Vorlagen bereits in Leichte Sprache übersetzt wurden, organisiert sie nun eine Online-Veranstaltung, an der Fragen zum Abstimmungsprozess zur Sprache kommen können. Über einen QR-Code und eine App sind die Unterlagen in Leichter Sprache abrufbar.

Am Donnerstag, 25. Februar, zwischen 16.30 Uhr und 17.30 Uhr und am Freitag, 26. Februar, zwischen 10 Uhr und 11 Uhr, können sich Interessierte über einen QR-Code oder einen Link in ein Zoom-Meeting ohne vorherige Anmeldung einklicken.

Ablauf wird erklärt

Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, ihre Fragen zum Abstimmungsprozess online zu stellen. «Der Fokus liegt darauf, wie das Abstimmen funktioniert, welche Unterlagen im Couvert enthalten und wo die Unterlagen in Leichter Sprache sind», schreibt die Stadt. Wichtig: «Es werden keine politischen Inhalte diskutiert.»

Für Fragen steht einerseits als Fachperson Bettina Nagler von «Capito Zürich» zur Verfügung. Sie hat den Übersetzungsprozess in Leichte Sprache begleitet. Andererseits werden Elisabeth Hildebrand, Inklusionskoordinatorin der Stadt Uster und Milena Eberhard von der Stadtbibliothek Uster dabei sein.

Die Veranstaltung «Wie funktioniert eigentlich abstimmen?» ist eine Weiterführung des Themenabends «Einfach besser!» vom Oktober 2020 in der Stadt- und Regionalbibliothek Uster.

Link zur Online-Veranstaltung hier

Kommentar schreiben