×
Petition an Kantone

50'332 Zürcher fordern Lockdown-Stopp

Die SVP Schweiz und die überparteiliche Politikplattform haben gesamthaft 244'712 Unterschriften an die Kantonsregierungen verschickt mit der Forderung, den Lockdown sofort zu beenden. Ein Grund ist laut Initiant Leroy Bächtold die «nicht erwiesene Evidenz der Massnahmen».

Redaktion
Züriost
Samstag, 20. Februar 2021, 17:48 Uhr Petition an Kantone
Der jungfreisinnige Leroy Bächtold posiert mit den Briefen.
PD

Im Namen der SVP Schweiz und der überparteilichen Politikplattform  «Schwiiz Brandaktuell» wurden am Samstag Briefe an alle 26 Kantonsregierungen der Schweiz versendet. Dies kommuniziert Initiant Leroy Bächtold, der zudem Vorstand der Jungfreisinnigen des Kantons Zürich ist. 

Im Brief wurde die Beendigung des Lockdowns gefordert und für jeden Kanton ausgewiesen, wie viele Personen aus dem jeweiligen Kanton die Petition Lockdown Stop unterschrieben haben. Gesamthaft sind die 244'712 Unterzeichnende. Im Kanton Zürich fordern 50'332 Unterschreiber den sofortigen Lockdown. 

Als Begründung sagt Bächtold: «Der Ball liegt nun bei den Kantonen, die dem Bundesrat bis Mittwoch zu verstehen geben müssen, dass die Öffnung der Gastrobranche deutlich zu zögerlich geplant ist. Die epidemiologische Lage und die nicht erwiesene positive Evidenz der Massnahmen führen dazu, dass man den Lockdown nicht mehr verantworten kann.»

Kommentar schreiben

Kommentar senden