×

Trottoir soll auf zwei Meter verbreitert werden

Der Gehweg an der Tösstalstrasse 39 in Wila ist zu schmal. Um die Verkehrssicherheit zu erhöhen, wird er nun ausgebaut. Die Kosten dafür trägt der Kanton.

Rafael
Lutz
Verkehrssicherheit in Wila
Soll breiter werden: Das Trottoir an der Tösstalstrasse 39.
Foto: Rafael Lutz

Die Stelle gilt als besonders gefährlich in Wila: Die Rede ist von der Tösstalstrasse 39, wo das Trottoir besonders schmal ist.

Das dortige Gebäude steht quasi direkt an der Strasse. Immer wieder hat es in der Vergangenheit Unfälle an dieser Stelle gegeben – ausgegangen sind diese für die betroffenen Personen glücklicherweise stets glimpflich. Nun steht eine Lösung in Aussicht, um die Verkehrssicherheit künftig zu erhöhen.

Landabtausch mit Kanton

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.