×

Diese fünf Ustermer wollen den Friedensrichter ersetzen

Am 7. März wird in Uster der neue Friedensrichter oder die neue Friedensrichterin gewählt. Fünf Kandidierende stellen sich zur Wahl.

Valérie
Jost
Weil Andreas Kofmel auswandert
Am 7. März wird in Uster der neue Friedensrichter oder die neue Friedensrichterin gewählt.
Symbolbild: Pixabay

Der amtierende Ustermer Friedensrichter, Andreas Kofmel (Grüne), tritt auf Ende Oktober 2021 zurück. Der Grund: Er und seine Frau wandern nach Kolumbien aus. «Wir haben beschlossen, nach unserer Zeit in der Schweiz auch noch im Heimatland meiner Frau zu leben. Und wir werden auch nicht jünger», sagt er und lacht ins Telefon.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.