×

Bei SP und FDP wirds teuer, bei den Grünen kommt man an die Luft

Parteien sind mehr als nur Inhalte. Deshalb müssen sich die Ustermer Parteien nun dem grossen Unpolit-Check stellen. Spoiler: Eine Kleinstpartei reisst besonders aus.

Deborah
von Wartburg
Usters Parteien im unpolitischen Vergleich
Wir haben Usters Parteien anhand von unpolitischen Kategorien verglichen.
Grafiken: Dominik Gut

Stellen Sie sich vor, Sie ziehen neu nach Uster. Stellen Sie sich vor, Sie wollen einer Ortspartei beitreten. Und stellen Sie sich zudem vor, Sie haben die politischen Inhalte bereits analysiert und möchten nun wissen, bei welcher Partei Sie die beste Zeit haben. Denn auch das kann bei der Wahl einer Partei, bei der man Mitglied werden will, eine Rolle spielen. Deshalb haben wir Ihnen diese Arbeit abgenommen und die Ustermer Parteien auf ihre unpolitischen Herz und Nieren getestet – höchst seriös und garantiert nicht quantifizierbar.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.