×

Grossbrand am Unteren Wolfsberg – ein Jahr danach

Vor einem Jahr wütete ein Brand auf dem Unteren Wolfsberg und zerstörte den kompletten Weiler. Nun läuft der Wiederaufbau.

Annette
Saloma
Ehepaar blickt zurück
Christina und Remo Frauchiger mit Sohn Aschi.
Foto: Simon Grässle

Es ist ein Ort, an dem sich Fuchs und Hase Gute Nacht sagen, wie es im Volksmund heisst. Der Untere Wolfsberg, der zur Gemeinde Bauma gehört. Für Christina und Remo Frauchiger bedeutet dieser Ort alles. «Wir haben grosses Heimweh», sagt der 29-jährige Landwirt.

Genau ein Jahr ist es her, als das Ehepaar und weitere fünf Menschen bei einem Brand fast ihr gesamtes Hab und Gut verloren haben. Am Morgen des 10. Februar 2020 vernichtete ein Feuer den Weiler Unterer Wolfsberg komplett. Fünf Häuser brannten bis auf die Grundmauern nieder.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.