×

Anwohner fordern Tempo 30 auf der Wermatswilerstrasse

Unübersichtlich, eng und eine Gefahr für Velofahrer und Kinder. Vier Quartierbewohner sammeln Unterschriften für eine sicherere Wermatswilerstrasse.

Philipp
Gämperli
Neue Petition in Uster
Walter Brügel (links) und Jean-Pierre Kuster lancieren die Petition Tempo 30 in der Wermatswilerstrasse
Foto: Christian Merz

Es ist ein kalter Morgen im Wohnquartier an der Wermatswilerstrasse. Ein Lastwagen mit Anhänger rattert über die enge Strasse. «Sehen Sie, das meine ich», sagt Walter Brügel, Pensionär, leidenschaftlicher Velofahrer und Gitarrist. An diesem übergrossen Gefährt stört sich auch Jean-Pierre Kuster, ein Mitstreiter, der zustimmend nickt. Zusammen mit zwei weiteren Anwohnern haben die beiden eine Petition für Tempo 30 auf der Wermatswilerstrasse gestartet.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.