×

ZOM streicht zum dritten Mal innert eines Jahres die Segel

Nächste Hiobs-Botschaft von den ZOM-Veranstaltern: Auch im April wird es keine Messe geben. Dafür hoffentlich im September.

David
Kilchör
Neuer Termin im September
So könnte es im September wieder aussehen, wenn Covid eine Messe zulässt.
Archiv

Die Leidensgeschichte der ZOM will kein Ende nehmen. Seit dem Start der Covid-Pandemie heckt Veranstalter Andreas Künzli immer wieder neue Pläne und Ansätze aus (siehe Box); und muss sie stets wieder abblasen. Nun sind auch die jüngsten Pläne einer Frühlings-ZOM gescheitert, wie die ZOM Event GmbH mitteilt.

Die anhaltende Corona-Situation sorgt für ein derzeit geltendes Messeverbot und daraus wiederum resultiere eine Planungsunsicherheit. Die wiederum habe die Veranstalterin der ZOM zur frühzeitigen Verschiebung bewogen.

April-Termin entfällt