×

«​Es macht die Leute glücklicher, auf ein schönes Haus zu schauen als auf einen Container»

Seit 2016 hat das Zürcher Baubüro in situ in der Region gleich fünf Unterkünfte für Asylsuchende gebaut. Die Holzelementbauten kommen ohne Schnickschnack aus, sollen den Bewohnern aber Komfort und Privatheit gewähren.

Patrizia
Legnini
Asylwohnbauten in der Region
Keine Jugendherberge, sondern eine Unterkunft für Asylsuchende: Das Wohnhaus Furtwis in Bubikon wurde 2019 fertig gestellt.
Martin Zeller

Die Farben stechen zuerst ins Auge. Das Balkongeländer ist aus lindgrünem, lichtdurchlässigen Wellblech gefertigt, in Salbeigrün gestrichen sind auch die Aussenfassaden. Die Garderobenschränke beim Hauseingang sind dunkelrot. Die beiden Holzelementbauten sind so angelegt, dass sie einen gemeinschaftlichen Hofbereich bilden. Ein traditionelles Giebeldach reicht so weit über die Gebäude hinaus, dass darunter ein breiter Laubengang entsteht, der auch die Aussentreppen aufnimmt und die elf Wohnungen auf allen Etagen miteinander verbindet.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.