×

«Viele Angehörige sind überfordert»

Sebastian Bobka hat sich in Uster mit der ersten Schweizer Pflegeberatung selbstständig gemacht. Im Interview erzählt der Ustermer, weshalb das Angebot eine Lücke schliesst.

Valérie
Jost
Erste Schweizer Pflegeberatung in Uster gegründet
Der Ustermer Sebastian Bobka will die Pflege zuhause erleichtern.
Foto: PD

Herr Bobka, Sie bieten mit Ihrer Firma seit Anfang Jahr Pflegeberatungen an. Wie kamen Sie auf die Idee?

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.