×
Spital Uster

Neue Chefärztin für Radiologie

Im Spital Uster gibt es einen Wechsel an der Spitze der Radiologie-Abteilung.

Redaktion
Züriost
Donnerstag, 21. Januar 2021, 13:33 Uhr Spital Uster
Anika Hansmann arbeitet seit 2020 im Spital Uster.
Foto: PD

Der Verwaltungsrat des Spitals Uster hat Anika Hansmann per 1. Februar 2021 zur Chefärztin Radiologie ernannt. In dieser Funktion tritt sie die Nachfolge von Andreas Steinauer an. Der langjährige Chefarzt wird weiterhin als Arzt im Spital tätig sein. Dies teilte dieses am Donnerstagnachmittag mit.

Hansmann sei dort seit November 2020 als Co-Chefärztin Radiologie tätig. Ihr Kollege Steinauer habe die Funktion als Chefarzt Radiologie seit 2006 innegehabt.

Zuvor in Grossbritannien

Vor ihrem Wechsel nach Uster sei Hansmann acht Jahre als Oberärztin am Institut für Radiologie und Nuklearmedizin im Stadtspital Triemli tätig gewesen. Zuvor habe sie in Grossbritannien gearbeitet, wo sie sich auf gastrointestinale Radiologie spezialisiert und 2010 ihren Facharzttitel erlangt habe.

Zudem sei sie Lehrbeauftragte an der Medizinischen Fakultät der Universität Zürich und im Vorstand der grössten Sektion der Schweizerische Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin, der Allgemeinen Inneren Medizin, tätig.

Die 46-Jährige stamme ursprünglich aus Deutschland, sei verheiratet und Mutter von zwei Kindern.

Kommentar schreiben

Kommentar senden