×

Bruno Kleeb will Kirchenrat werden

Die Reformierte Kirche des Kantons Zürich sucht einen neuen Kirchenrat. Zur Ersatzwahl tritt Bruno Kleeb an. Der Baumer ist bekannt als Heimleiter des Alters- und Pflegeheims Böndler.

Annabarbara
Gysel
Vakanter Sitz
«Als Kirchenrat kann man mitprägen und gestalten», begründet Bruno Kleeb seine Motivation.
Foto: PD

Im Zürcher Kirchenrat ist ein Sitz vakant. Die Ersatzwahl ist nötig geworden, weil Daniel Reuter nach über 13-jähriger Amtszeit auf Ende 2020 zurück getreten ist. Wie die Evangelisch-Kirchliche Fraktion (EKF) der Zürcher Kirchensynode mitteilt, schlägt sie Bruno Kleeb aus Bauma zur Wahl vor. Der Synodale Oliver Madörin aus Hinwil hatte aus persönlichen Gründen seine Kandidatur zurückgezogen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.