×
Starke Schneefälle angekündigt

Droht in den nächsten Tagen ein Schnee-Chaos?

In den kommenden Tagen werden weitere starke Schneefälle erwartet. Der Bund erhöht auch für die Region die Gefahrenstufe.

Redaktion
Züriost
Mittwoch, 13. Januar 2021, 12:56 Uhr Starke Schneefälle angekündigt
Starke Schneefälle könnten für prekäre Strassenverhältnisse sorgen. Die Räumungstrupps könnten gefordert sein.
(Foto: Keystone)

Der starke Schneefall vom Dienstag sorgte dafür, dass es auf den Oberländer Strassen zu einigen Unfällen kam - auch ein Bus der Linie 880 in Wolfhausen geriet ins Rutschen und blockierte eine Strasse.

Ein Zwischenhoch beschert der Region am Mittwoch einen schneearmen Tag mit Temperaturen um 4 Grad, wie Meteo-News in einer Mitteilung schreibt. 

Viel Neuschnee in der Region

Am Abend und in der kommenden Nacht breiten sich von Westen her wieder kräftige Niederschläge aus. Zudem frischt der Südwestwind auf und im Flachland werden Windspitzen zwischen 50 und 70 Kilometern pro Stunde erwartet. 

Am Donnerstag sinkt die Schneefallgrenze bis in tiefe Lagen und es schneit durchgehend. Auch in der Region ist bis Freitagnachmittag mit starkem Schneefall zu rechnen. Der Bund hat die Gefahrenstufe auf drei von fünf erhöht. 

In der Summe kommen bis am Freitagabend vor allem entlang des Alpennordhangs viel Neuschnee zusammen. So werden über 1000 Metern über Meer teilweise bis zu einem Meter Neuschnee erwartet. Auch in der Region rechnet Meteo-News mit Neuschnee-Mengen zwischen 15 und 25 Zentimetern innert 24 Stunden. 

Am Samstag bleibt es nach den kräftigen Niederschlägen trocken und sogar teilweise sonnig. Aus Nordosten zieht eisige Luft in die Schweiz und so sind am Morgen im Flachland zweistellige Minusgrade möglich. Auch am Nachmittag dürfte das Thermometer im negativen Bereich bleiben. 

Kommentar schreiben