×

Tierhotels verzeichnen wenig Besucher

Tösstaler Tierhotels spüren die Auswirkungen der Corona-Pandemie. Feriengäste sind rar, da die Besitzer nicht mehr ins Ausland verreisen. Zudem fallen durch das vermehrte Homeoffice zahlreiche Tagesbesucher weg.

Milena
Gähwiler
Wegen Corona-Pandemie
Nusta Trachsler, Besitzerin des Pet-Hotels, umgeben von ihren derzeitigen Gästen.
Fotos:Milena Gähwiler

Wer das Pet-Hotel in Wila betritt, wird mit lautem Gebell und Schwanzwedeln begrüsst. Fellknäuel jeglicher Färbung und Grösse wirbeln wild durcheinander. Die einquartierten Hunde scheinen sich über jeden Besuch zu freuen.

Normalerweise würde im Tierhotel an der Tösstalstrasse noch mehr Betriebsamkeit herrschen. Doch wegen Corona ist alles etwas anders als sonst. Wegen Homeoffice und wenig Ausland-Ferien behalten Besitzer ihre Tiere vermehrt zuhause.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.