×

Deshalb hat Uster 33 verrottende Bäume unter Schutz gestellt

Faule Bäume mit Löchern oder abgebrochenen Kronen sind wichtig für die Biodiversität eines Waldes. Besonders wertvolle Exemplare hat die Stadt Uster nun unter Schutz auf Lebenszeit gestellt – und darüber hinaus.

Deborah
von Wartburg
Faule Stellen erwünscht
Stadtförster Benjamin Kistner und die Biotop-Bäume. 4.1.2020
Stadtförster Benjamin Kistner erklärt, weshalb die Biotopbäume schützenswert sind.
Fotos: Seraina Boner

Stadtförster Benjamin Kistner stapft im Zickzack durch das Geäst, um den am leichtesten begehbaren Weg zu finden. Nach kurzer Zeit zeigt er auf einen hohen Baum mit Kratzspuren in der Rinde. «Diese Buche ist noch kein Biotopbaum, aber sie hat das Potential dazu.»

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.