×

Sie will mit Wettbewerb und Spiel die Mathephobie vertreiben

Ihr Kind langweilte sich im Mathe-Unterricht. Darum begann Elena Dück, Rechnungen in Geschichten und Bilder zu verpacken. Daraus entwickelten sich Kurse, in denen Kinder in Dübendorf, Oerlikon und bald auch in Uster die Freude an der Mathematik entdecken sollen.

Dario
Aeberli
Plauschkurs für Primarschüler in Dübendorf und Uster
Elena Dück spielt mit den Kindern in ihrem Mathekurs häufig Logik- und Strategiespiele.
Dario Aeberli

Die Eltern jonglieren beruflich mit Zahlen, lösen komplizierte Gleichungen im Halbschlaf und haben in Mathematik sowie Physik doktoriert. Doch dem ältesten Sohn machte das Rechnen in der Schule keinen Spass. «Trockene Aufgaben wie 1+3-2 langweilten Maximilian», sagt seine Mutter, Elena Dück.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.