×

Was ist, und was nicht mehr sein wird

Was haben eine Gärtnerei und ein Taxiunternehmen gemeinsamen? Sie erzählen von der Stadtwerdung Dübendorfs, und davon, was bei dieser Entwicklung gewonnen wurde – und für immer verloren ging. Nachzulesen im neuen Heimatbuch.

Thomas
Bacher
Dübendorfer Heimatbuch 2020
Das ist sie, die 74. Ausgabe der Dübendorfer Heimatbuchs.
Thomas Bacher

Ein Haus, ein Garten mit Gewächshaus, und darum herum nur Freilandbeete, Wiesen, Felder. Für sich gesehen ist das Foto, eine Luftaufnahme aus den frühen 1950er Jahren, nichts Besonderes. Erst mit dem heutigen Blick bekommt es einen dokumentarischen Wert. Denn es wurde im Hochbord im Westen Dübendorfs aufgenommen. Also dort, wo derzeit ein Wohnkomplex nach dem anderen aus dem Boden gestampft wird – und bald die letzte freie Fläche verbaut sein wird.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.