×

«Interessenskollision» bei Fällander Gemeinderatsmitgliedern

Der Entscheid der Fällander Gemeindeversammlung zum geplanten Quartier-Treffpunkt in Pfaffhausen ist vom Bezirksrat aufgehoben worden. Zwei Gemeinderatsmitglieder haben ihre Ausstandspflicht verletzt.

Kevin
Weber
Bezirksrat hebt Versammlungsentscheid auf
Liegenschaft Quartierladen Treffpunkt Ladencafé Pfaffhausen
Der Ustermer Bezirksrat hat den Gemeindeversammlungsentscheid zum geplanten Ladencafé in Pfaffhausen aufgehoben.
Foto: Thomas Bacher

Es ist für den Fällander Gemeinderat wahrlich kein ruhmreiches Kapitel: Die Akte des geplanten Quartiertreffpunktes mit Ladencafé ist bereits dick – und sie wird nun noch dicker. Wie der Bezirksrat kürzlich mitteilte, hebt er den Entscheid der Gemeindeversammlung vom 8. Juli auf. Damals stimmten die Fällander Stimmbürger einem Kredit in der Höhe von 490‘000 Franken für den Umbau des ehemaligen Ladenlokals an der Geerenstrasse 2 zu einem Dorfladen zu. Im Nachgang an die Versammlung wurden fünf Rekurse beim Bezirksrat eingereicht.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.