×

Verzeigen im Auftrag der Flurgenossenschaft

Gefährlich, belästigend und böswillig – dass immer mehr Autos über die Fällander Flurwege fahren, erzürnt die Gemüter. Bussen und eine Schranke sollen nun Abhilfe schaffen. Doch das Problem war vorprogrammiert.

Dario
Aeberli
Illegaler Verkehr auf Fällander Boden
Gemeinderat Ruedi Maurer (parteilos) möchte den Autoverkehr auf den Fällander Flurwegen unterbinden.
Dario Aeberli

36 Verzeigungen hat ein Fällander seit Juli für fehlbare Autofahrer ausgestellt, die die Flurwege der Gemeinde verbotenerweise als Abkürzung missbrauchen. 36 Verzeigungen in fünf Monaten klingen nicht nach viel für einen Verkehrspolizisten. Doch der erwähnte Mann ist kein Polizist. Er ist pensionierter Architekt. Seit Juli ist er von der Flurgenossenschaft offiziell damit beauftragt, fehlbare Autofahrer auf den Wegen im Naherholungsgebiet zu fotografieren und zu verzeigen. Um dem Ärger der Autofahrer zu entgehen, möchte er anonym bleiben.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.