×

UPC vergrault seine treusten Kunden

Wenn langjährige UPC-Kunden das Abo wechseln wollen, erhalten sie viel teurere Angebote als Neukunden. Die Discountangebote werden ihnen im Onlineshop erst gar nicht angezeigt.

Redaktion
Züriost
Ungleiche Preise fürs Abo
Der grösste Schweizer Kabelnetzbetreiber steht wegen seiner Preispolitik in der Kritik von bestehenden UPC-Kunden.
Keystone/Pascal Mora

Ein Kunde von UPC staunt nicht schlecht, als er sich auf der Website des grössten Schweizer Kabelnetzbetreibers über einen schnelleren Internetanschluss informiert: Das Unternehmen zeigt ihm ein anderes Angebot an als den Neukunden. Es ist teurer und bietet eine geringereInternetgeschwindigkeit.

Aus reiner Neugierde meldete sich der Kunde nämlich für die Suche einmal über seinen bevorzugten Webbrowser im UPC-Konto an und einmal über einen anderen Browser, ohne sich auf der Seite des Unternehmens einzuloggen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.