×

Bunt sind schon die Wälder, gelb die Stoppelfelder

Heinz M. Schwyter widmet seinen jüngsten «Standpunkt» drei Herbstblättern. Diese stehen stellvertretend für Themen, die ihn zurzeit beschäftigen.

Redaktion
Züriost
Standpunkt
PD/Mirjam Müller

Der Titel dieses Standpunkts stammt aus einem Volkslied, welches den Herbst besingt. Der Schweizer Dichter Johann Gaudenz von Salis-Seewis schrieb 1782 die sieben Strophen. In seinem Gedicht beschreibt er dabei alles, was diese Jahreszeit ausmacht: Farben, Gerüche, Wärme, Freude. Auf meiner kürzlichen Wanderung über Lettenberg, Girenbad, Schauenberg, Schnurrberg zurück nach Turbenthal begleiteten mich diese Eindrücke. Bei der Rast unter einem Baum fielen mir die letzten drei Blätter an einem Ast auf.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.