×

So wollen sie den Gastronomen helfen

Ein System für erleichtertes Contact Tracing made in Effretikon: Wie zwei junge Entwickler der Gastrobranche unter die Arme greifen.

Mirja
Keller
Entwickler aus der Region
Allan Hofstetter (links) und Jan Meier haben ein System entwickelt, das Gastronomen das Contact Tracing erleichtern soll.
Foto: Christian Merz

Die Gastronomen hatten es dieses Jahr nicht leicht. Mit dem Ausbruch der Coronapandemie mussten sie ihre Lokale erst wochenlang schliessen und als der Lockdown vorbei war sich den konstant ändernden Massnahmen des Bundesamts für Gesundheit (BAG) anpassen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.