×

«Ein gastronomisches Vakuum wäre eine Katastrophe für den Standort»

Nun ist es wirklich soweit: Der Pfäffiker Biergarten bricht seine Zelte ab. Zwar übernehmen die Betreiber im nächsten Jahr die Pacht des Imbisses am See, gerade mal hundert Meter weiter östlich. Ob es 2021 aber überhaupt ein Angebot am Seequai geben wird, ist ungewiss.

Lea
Chiapolini
Biergarten am Pfäffikersee macht dicht
Für Andreas Brüllmann geht mit seinem Biergarten eine Ära zu Ende.
Archivfoto: Seraina Boner

Bereits zum zweiten Mal in Folge haben die Verantwortlichen des Biergartens am Pfäffikersee ihre letzte Saison hinter sich. Im Sommer 2019 kam die Nachricht, das Bauprojekt am Seequai werde nun endlich umgesetzt.  Für Andreas Brüllmann, Besitzer der Brauerei Brüllmann in Tagelswangen und Mitinhaber des Biergartens, bedeutete dies das Ende seines Lokals an diesem Ort. «Wir wussten, dass auf dem Grundstück irgendwann Häuser entstehen werden und wir nur übergangsmässig hier sein konnten», sagt Brüllmann.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.