×

Wetziker Demenzheim kämpft mit verheerendem Corona-Ausbruch

In der «Sonnweid» in Wetzikon wütet das Coronavirus. In nur drei Wochen hat sich beinahe jeder zweite Heimbewohner und jeder sechste Mitarbeiter angesteckt. Eine Entspannung ist nicht in Sicht.

Andreas
Kurz
70 Bewohner infiziert, Mitarbeiter in Angst
«Wie bei einem Domino-Spiel»: In der «Sonnweid» haben sich innert dreier Wochen reihenweise Bewohner und Mitarbeiter infiziert.
Foto: Seraina Boner

Die Lage ist dramatisch. Von 167 Bewohnern des Heims Sonnweid sind in den vergangenen drei Wochen 70 positiv auf das Coronavirus getestet worden. Betroffen sind gemäss Heimleiterin Petra Knechtli mehrere Abteilungen. Erst habe man versucht, den Ausbruch einzugrenzen. Dennoch sei das Virus auf andere Stationen übergesprungen. «Das geht rasant. Es ist wie bei einem Domino-Spiel», sagt Knechtli.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.