×

«Ich würde gerne mit einer Person tauschen, die gesund ist»

Vor zwei Jahren wurde bei Laila Brämer ein Gendefekt entdeckt, der Auswirkungen auf ihr Immunsystem hat. Ihre Lebensfreude hat die quirlige 12-Jährige trotzdem nicht verloren. Ein Besuch bei Familie Brämer aus Uster.

Annette
Saloma
Ustermerin lebt mit seltenem Gendefekt
Eine ganz gewöhnlich aussergewöhnliche Familie: Brämers aus Uster mit den Kindern Nora, Lias und Laila (v.l.n.r.)
Foto: Christian Merz

Er erinnert sich noch, wie wenn es gestern gewesen wäre. «Es war an einem Sonntagabend im Januar 2013», sagt Vater Martin. «Laila hatte gerade die Windpocken überwunden, als meine Frau sagte, sie sei so gelb im Gesicht.»

Als Mutter Katrin am nächsten Tag zum Kinderarzt ging, stellte dieser bei Laila einen viel zu tiefen Hämoglobinwert fest und überwies sie sofort ins Kinderspital. 

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.