×

Jeder siebte infizierte Bewohner gestorben – Personal wird knapp

Die Fallzahlen im Alterswohnheim Am Wildbach in Wetzikon steigen weiter an. Mittlerweile sind sechs Bewohner verstorben, die sich mit Covid-19 infiziert haben.

Andreas
Kurz
Corona-Ausbruch in Wetziker Altersheim
Die Corona-Fälle im Alterswohnheim haben auch finanzielle Auswirkungen. Etwa wegen fehlenden Einnahmen im Café.
Archivfoto: Seraina Boner

Das Coronavirus greift im Alterswohnheim Am Wildbach weiter um sich. In den letzten zwei Wochen wurden in der Wetziker Einrichtung erneut 17 Bewohner positiv getestet. Damit steigt die Zahl der Infizierten auf 43. Zu den bereits betroffenen Abteilungen sind noch weitere dazugekommen, gibt Heimleiterin Brigitte Riederer auf Anfrage bekannt.Seit dem Beginn des Ausbruchs Mitte Oktober seien 71 Bewohnerinnen und Bewohner getestet worden. Insgesamt zählt das Heim 195 Plätze.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.