×

«Das Schnapsmachen habe ich mit der Muttermilch aufgesogen»

Schnaps zu brennen sei nicht kompliziert – das Drumherum jedoch sehr. Fabian Kunz hat im Juli mit viel Lust die Familienbrennerei übernommen. Nur vor einer Sache fürchtet er sich noch.

Dario
Aeberli
Maurer Brennerei geht an vierte Generation
Fabian Kunz' einzige Angst ist, dass er die Brennqualität nicht halten kann.
Christian Merz

Bekannte hätten Felix Kunz schon öfters gesagt, dass er für seine Aussicht eigentlich mehr Steuern zahlen müsste, sagt der Maurmer. Von seinem Hof in Forch aus sieht man direkt auf den Greifensee. An diesem Novembermorgen ist die Sicht ideal: Das Wasser glitzert im Sonnenschein. Die letzten Frühnebelfetzen verflüchtigen sich. «So schön ist die Aussicht hier allerdings selten. Gestern sah man hier bloss ein grosses Nebelmeer», sagt Felix Kunz, der die Schnapsbrennerei auf dem Hof bis vor Kurzem in dritter Generation führte.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.