×
Volketswilerin bei «The Masked Singer»

Denise Biellmann war die singende Gams

In der ersten Show von «The Masked Singer Switzerland» wurde am Freitagabend die Gams enthüllt: Darunter verbarg sich Eiskunstläuferin Denise Biellmann.

Redaktion
Züriost
Samstag, 14. November 2020, 08:00 Uhr Volketswilerin bei «The Masked Singer»
Marc Sway hat richtig geraten: Unter der Gams-Maske steckte Denise Biellmann.
Screenshot: Pro7

Das Aus für die Gams in der ersten Runde: Die Volketswiler Eiskunstlauf-Legende Denise Biellmann erhielt am Freitagabend in der Pro7-Show «The Masked Singer Switzerland» am wenigsten Anrufe und musste sich demaskieren. Von Enttäuschung jedoch keine Spur. Es gehe ihr «mega gut», sagte sie laut einer Mitteilung nach ihrer Demaskierung. «Ich bin froh über den heutigen Abend und hatte Spass. Das ist das Wichtigste.»

Ein bisschen Mut habe sie schon gebraucht, da sie wisse, dass sie nicht so gut singen könne. Zuerst habe sie ganz vergessen, dass sie auch noch performen müsse, so Biellmann. «Das hat mich ein bisschen nervös gemacht. Aber ich bin froh, dass ich es so hingekriegt habe.»

«The Masked Singer» ist eine TV-Show, bei der Prominente in Ganzkörperkostümen singen; Denise Biellmann hatte das Lied «Head, Shoulders, Knees and Toes» gewählt. Das Format hat seinen Ursprung in Südkorea. 

Kommentar schreiben

Kommentar senden