×

Rikemer Volg erhält ein Facelifting

Für den Volg in Rikon stehen nächstes Jahr Veränderungen an. Geplant ist eine Gesamtsanierung des Ladens. Dabei spielen Zeitgeist und Regionalität eine grosse Rolle.

Annabarbara
Gysel
Geplante Sanierung
Freuen sich auf die Veränderung: Stefanie Weissert, Ladenleiterin Martina Menegol und Marissa Andueza (von links).
Foto: Annabarbara Gysel

Im Spiegelacker, direkt vis à vis vom Gemeindehaus Zell, befindet sich der Rikemer Volg. An sechs Tagen in der Woche geht da die Kundschaft ein und aus, denn der Laden ist eine wichtige Einkaufsmöglichkeit für die Einwohnerinnen und Einwohner.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.