×

5000 Franken für hörbare Kultur

Für das Projekt «Kultur in Uster wird hörbar» hat die Stadt einen Preis gewonnen – mitten während der Diskussion um die städtische Inklusionsstelle.

Valérie
Jost
Stadt geehrt
Am Montag hat Stadtpräsidentin Barbara Thalmann die Auszeichnung der Stiftung Move entgegengenommen.
Stadt Uster

Mit 5000 Franken ist der Anerkennungspreis dotiert, den die Stadt Uster am Montag erhalten hat. Den Preis hat die Stiftung «Move. Freie Fahrt mit dem Rollstuhl» dieses Jahr zum ersten Mal vergeben. Damit würdige die Stiftung «beispielhafte Leistungen im Rahmen der Gleichstellung von Menschen mit Behinderung», wie die Stadt mitteilte.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.