×

«Ein bisschen Trump steckt in uns allen»

Der Ustermer Schauspieler Miro Maurer sagt, was den Suchtfaktor von Donald Trump ausmacht und wie die Corona-Situation die Wahlnacht im Central authentischer machen könnte.

Deborah
von Wartburg
Ustermer Schauspieler macht theatralen US-Wahlabend
Trump Card nach Mike Daisey deutsch von Anne-Kathrin Schul Matthias Seier (Mitarbeit) Dramaturgie IngaSchonlau Mit: Miro Maurer © cristiano remo
Miro Maurer ist ein Ustermer Schauspieler, der sich für Politik interessiert.
Cristiano Remo / PD

Der Ustermer Miro Maurer spielt am Samstagabend im Central die «Trump Card» als Soloprogramm. Darin führt der Schauspieler in die Person und die gesellschaftliche Bedeutung des amerikanischen Präsidenten Donald Trump ein. Eigentlich war am Dienstag eine zusätzliche Show mit anschliessender Übertragung der US-Wahlnacht geplant, die der Schauspieler moderiert hätte. Die Veranstaltung musste wegen den neuesten Corona-Massnahmen des Bundes jedoch kurzfristig abgesagt werden.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.