×

Kanton will Bevölkerung miteinbeziehen

Der Kanton hat am Dienstagabend einen Workshop zum Töss-Projekt mit Interessenvertretern durchgeführt. Die Einwohner sollen im Dezember informiert werden.

Rolf
Hug
Töss-Projekt in Wila
Die Töss soll in Wila gegen Hochwasser gesichert und revitalisiert werden.
Foto: Rolf Hug

«Töss Wila, Hochwasserschutz und Revitalisierung: Projektstart mit Workshop.» So ist eine Medienmitteilung der kantonalen Baudirektion vom Mittwoch betitelt. Es sei dem Kanton Zürich ein grosses Anliegen, die lokale Bevölkerung in die Entstehung des Projekts an der Töss mit einzubeziehen, heisst es in der Mitteilung.

Zu neuem Leben erwecken

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.