×

Dürnten budgetiert mit Corona im Hinterkopf

In der Gemeinde Dürnten steigen im nächsten Jahr sowohl die Einnahmen als auch die Ausgaben. Die Erfolgsrechnung weist ein kleines Plus aus.

Fabia
Bernet
Kleines Plus
Ein kleines Plus für Dürnten prognostiziert der Gemeinderat für das kommende Jahr.
Foto: Nicolas Zonvi

Dürnten wächst und wächst.  Seit 2010 ist die Bevölkerung innert neun Jahren um fast 1000 Menschen gewachsen. Trotzdem wird der Steuerertrag des nächsten Jahres 0,2 Millionen Franken tiefer budgetiert als im Vorjahr. Grund dafür ist, mal wieder, das Coronavirus.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.