×

Wieso die Schulen die Grenzbereinigung verschieben

Die Grenzen der Schulen von Turbenthal und Wila werden erst auf 2022 bereinigt. Ein Grund ist, dass die finanziellen Auswirkungen genauer abgeklärt werden müssen.

Rolf
Hug
Schulen Turbenthal und Wila
Mittels Anschlussvertrag soll die Sekundarschule Wila ihre Schüler behalten dürfen.
Archivfoto: Christian Merz

Die Wilemer Stimmbürger haben die Wahl: Welche Zukunftsvarianten sollen die Behörden prüfen? An der Gemeindeversammlung vom Montag entscheiden sie diese Frage. Auf dem Tisch liegen drei Begehren.

An einem Informationsanlass Mitte September legten der Gemeinderat, die beiden Schulpflegen und die Initianten ihre Sicht auf die Dinge dar (siehe Box).

Grenzen müssen sich decken

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen