×

ARA-Verkauf verringert Nettoverschuldung

Der Gemeinderat Bauma geht für 2021 von Mindereinnahmen von 600'000 Franken aus. Trotzdem bleibt das Ergebnis positiv.

Rafael
Lutz
Baumer Budget 2021
Blickt zuversichtlich in die Zukunft: Der Baumer Finanzvorstand Flavio Carraro, hier an der letzten Gemeindeversammlung.
Foto: Rafael Lutz

Die Finanzen geraten in Zeiten der Corona-Krise in vielen Gemeinden weiter unter Druck. Doch zumindest für 2021 sieht die Situation für Bauma noch nicht so dramatisch aus. In der Gemeinde blickt man positiv in die Zukunft: Der Gemeinderat rechnet für das nächste Jahr mit einem Gewinn von rund 35‘000 Franken.