×

«Wir sehen es als riesige Chance, bald wieder zurückkehren zu dürfen»

Remo Frauchiger will bereits nächstes Jahr mit dem Wiederaufbau des abgebrannten Weilers Unterer Wolfsberg beginnen. 2022 möchte er gemeinsam mit seiner Partnerin wieder dahin zurückkehren.

Rafael
Lutz
Abgebrannter Weiler in Bauma
Remo Frauchiger mit seiner Partnerin Christina Plüss auf dem Unteren Wolfsberg.
Fotos: Manuela Kägi

Die Bilder sorgten weit über Bauma hinaus für grosses Aufsehen. Am 10. Februar vernichtete ein Feuer den Weiler Unterer Wolfsberg in Bauma komplett. Sieben Menschen verloren Hab und Gut. Darunter der Landwirt Remo Frauchiger und seine Partnerin Christina Plüss, die in den folgenden Tagen auch an die Öffentlichkeit gelangten.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.