×

«Es ging eher um Geselligkeit»

Der Männerchor Wila feiert sein 175-Jahr-Jubiläum. Historiker Wolfgang Wahl lässt in einer mehrteiligen Serie Tösstaler Sängerinnen und Sänger zu Wort kommen: Heute Willi Waldvogel.

Redaktion
Züriost
175 Jahre Männerchor Wila
Willi Waldvogel war von 1981 bis 1987 Präsident des Männerchors Wila.
Foto: Wolfgang Wahl

Ich heisse Willi Waldvogel, bin seit 1937 in Wila wohnhaft, habe vor circa 15 Jahren den Betrieb dem Jungen übergeben. Die anderen Kinder, zwei Mädchen und zwei Buben, sind alle wohnhaft in Wila. Ich bauere.

Ich war im Männerchor Wila, damals noch Wila, «öppe 47 Jahr». Ich glaube, der Ernst Jucker hat mich geholt in den Männerchor. Er konnte mich dazu bewegen, dem Männerchor beizutreten. Bis vor etwa drei Jahren war ich im Männerchor Wila. Später hat man den ja umgewandelt in Chorgemeinschaft Landenberg.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.