×

«Wir wussten nie so recht, wie gross die Opposition wirklich ist»

Die Präsidentin der Stiftung Zentrum im Hof durchlebte an der Greifenseer Gemeindeversammlung einen schwarzen Abend. Mit einem ablehnenden Entscheid waren acht Jahre Altersheimplanung urplötzlich Makulatur.

David
Marti
Stiftungsratspräsidentin nach Niederlage im Interview
Stiftungsratspräsidentin Heidi Kropf kann nach dem negativen Stimmentscheid die Erwartungen des Altersheim nicht umsetzen.
Foto: PD

Nachdem die Greifenseer Stimmberechtigten den Erweiterungsplänen des Altersheims Zentrum im Hof eine Abfuhr erteilt haben, muss die Stiftung nun die Scherben aufsammeln. Deren Präsidentin Heidi Kropf hat die Stimmung an der Gemeindeversammlung hautnah miterlebt. Im Interview sagt sie, was die Chancen des Bauvorhabens erhöht hätten, und auf welchen Kosten die Stiftung sitzen bleibt.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.