nach oben

Anzeige

abo

Rätselraten in Wetzikon um explosionsartige Geräusche um 5 Uhr früh. Symbolfoto: Markus Distelrath/ Pixabay

Explosionsartige Geräusche reissen Wetziker aus dem Schlaf

Um fünf Uhr morgens rätselten am Freitag mehrere Wetziker, von was für einem Lärm sie im Bett aufgeschreckt worden sind. Die Gemeinde Seegräben hat eine Erklärung.

Rätselraten in Wetzikon um explosionsartige Geräusche um 5 Uhr früh. Symbolfoto: Markus Distelrath/ Pixabay

Veröffentlicht am: 09.10.2020 – 13.57 Uhr

Um 5 Uhr früh am Freitagmorgen rissen sie einige Wetziker plötzlich aus dem Schlaf: Explosionsartige Geräusche, die von Lichtblitzen begleitet waren. «Bei jedem Knall war es taghell. Es war unheimlich», schreibt eine Wetzikerin auf Facebook. Zusammen mit anderen spekuliert sie am Freitagvormittag in der Wetziker-Gruppe über den Ort und den Grund der Knallerei.

Jemand äussert die Vermutung, ein Überschallflieger oder ein Autoposer könnte der Lärmverursacher gewesen sein. Ein anderer verwirft diese Option und denkt stattdessen an ein Delikt. Eine Frau zieht einen Hochzeitsbrauch in Erwägung, der wiederum auf Zweifel stösst.

Gemeinde Seegräben klärt auf

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unseren alten Redaktionssystemen auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: servicedesk@zol.ch

Anzeige

Anzeige