×
Sponsored Content

«Wir wollen die Premiere nochmals übertreffen»

Die Hochzeitsmesse Wedding-Emotion findet am Samstag, 31. Oktober, und Sonntag, 1. November, im Ritterhaus in Bubikon statt. Ein Lichtblick für die Hochzeitsbranche.

Tanja
Frei
Donnerstag, 08. Oktober 2020, 14:30 Uhr Sponsored Content

Öffnungszeiten:

Samstag, 31. Oktober
Sonntag, 1. November
von jeweils 10 bis 18 Uhr

Ort:

Ritterhaus Bubikon
Ritterhausstrasse 35
8608 Bubikon​

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Wedding-Emotion.

Das romantische Erlebnis geht weiter. Nach den Corona-Lockerungen im Juni musste Edi Baumann, CEO der Wedding-Emotion, nicht lange überlegen. Kurzerhand entschied er, dass die Hochzeitsmesse, wie geplant, am Samstag, 31. Oktober, und am Sonntag, 1. November, in ihre zweite Runde gehen wird. Die neue Location, das Ritterhaus Bubikon, soll die erfolgreiche Premiere im Schloss Greifensee übertreffen. «Das Ritterhaus befindet sich zentral in Bahnhofnähe, ist gut und schnell von Rapperswil und Zürich aus zu erreichen», erklärt Baumann. Ein weiterer Vorteil seien die Anzahl Parkplätze und, dass mehr Aussenraum zur Verfügung steht.

Glück feiern in Krisenzeiten                  

Für die Besucher gibt es ein attraktives Programm. Rund 60 auserlesene Aussteller bieten eine vielseitige Auswahl an Produkten und Dienstleistungen. Verliebte, Romantiker, Heiratswillige, Trauzeugen, Veranstalter und Flanier-Freudige finden alles, was das Herz begehrt und ein erinnerungswürdiges Fest ausmacht.

«Mit der Wedding-Emotion unterstützen wir alle diejenigen, die die Liebe feiern wollen», erläutert Baumann die Idee der Hochzeits-Messe. Die zahlreichen romantischen Angebote und Attraktionen laden zum Verweilen ein. Für Verpflegung ist gesorgt und auch die Augen und Ohren kommen nicht zu kurz  natürlich alles im Sinne der Fest- und Hochzeitsinspiration.

«Wir wollen die Liebe feiern»,
Edi Baumann, CEO Wedding-Emotion

Es werden Zauberer und Livemusiker vor Ort sein. Im Innenhof des Ritterhauses gibt es Marktstände, an denen die Besucher gemütlich vorbeischlendern können. Zwischen dem Bahnhof Bubikon und der Messelocation wird eine Bimmelbahn als Shuttle unterwegs sein.

Wieder präsent sein

Für Hochzeitsaussteller dient die Wedding-Emotion als Plattform, um Produkte und Dienstleistungen rund um den schönsten Tag im Leben zu präsentieren. Die Corona-Krise traf die Hochzeitsbranche besonders hart. Kleinere Hochzeiten wurden auf 2021 verschoben, grössere, internationale Trauungen komplett abgesagt.

Hochzeitsplaner, Fotografen, Juweliere, Caterer, Musiker – sie alle bekamen die Krise zu spüren und bangen um die Zukunft ihrer Geschäfte. «Genau deshalb ist es wichtig, sich nun wieder zeigen zu können», erklärt Baumann. Ein Messestand sei zwar eine Investition, man bekomme jedoch extrem viel zurück. Viele Geschäfte im Business erwachen wieder, denn die Fest- und Hochzeitsplanungen für 2021 sind in vollem Gange.

«Natürlich haben wir ein Schutz- und Sicherheitskonzept erstellt, um in erster Linie für das Wohl und die Gesundheit unserer Besucher und Messeaussteller zu sorgen», sagt Baumann. Durch die grössere Location können sich die Leute besser verteilen und gut in ihrer Gruppe bleiben, was von Vorteil ist und mehr Platz zum Atmen bietet.

Mehr Informationen unter www.wedding-emotion.ch