×

Egg zeigt viel Herz für Vögelchen

Weil Schwalben und Mauersegler zunehmend aus dem Siedlungsraum verdrängt werden, hatten Einwohner Eggs die Idee, an öffentlichen Gebäuden Nisthilfen anzubringen. Die Gemeinde unterstützte das Projekt.

Laura
Hertel
Über 100 neue Nisthilfen
In Egg wurde ein Projekt zur Förderung von geschützten Schwalben und Mauerseglern umgesetzt.
Symbolbild: PD

Schwalben und Mauersegler gelten als «potenziell bedroht». Die geschützten Arten nisten meist an oder in Gebäuden, doch die Brutplätze im Siedlungsgebiet stehen zunehmend unter Druck. In der Gemeinde Egg will man das ändern: Aktuell läuft eine Aktion, bei der über 140 neue Nester für Mehl- und Rauchschwalben und Mauersegler angebracht werden und zwar an öffentlichen Gemeindegebäuden. Finanziert wird das Projekt von der Gemeinde, die Idee kam allerdings von Privatpersonen aus Egg.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.