×
Sanierungsarbeiten in Dübendorf

Tobelhof- und Gockhauserstrasse vollständig gesperrt

Redaktion
Züriost
Dienstag, 06. Oktober 2020, 14:05 Uhr Sanierungsarbeiten in Dübendorf
Die Gockhauserstrasse ist nur noch eingeschränkt befahrbar.
Archiv

Wegen Sanierungsarbeiten müssen Teile der Gockhauser- und Tobelhofstrasse gesperrt werden.
 

Am Mittwoch und Donnerstag, 7. und 8. Oktober wird der Belag in der oberen Geerenstrasse eingebaut. Die Zu- und Wegfahrt von der Tobelhofstrasse in die obere Geerenstrasse ist deshalb gesperrt. Die Tobelhofstrasse ist während dieser Zeit befahrbar, der Verkehr wird mit einer Lichtsignalanlage gesteuert.

Vom Freitag, 9. Oktober, um 20 Uhr, bis Montag, 12. Oktober, um 5 Uhr werden Teile der Gockhauser- und Tobelhofstrasse in Gockhausen vollständig gesperrt. Der Durchgangsverkehr wird grossräumig über Geeren umgeleitet. Bei schlechtem Wetter werden die Arbeiten um eine Woche verschoben.

Änderungen für den Öffentlichen Verkehr

Vom 5. bis 8. Oktober verkehren die Fahrzeuge der Linien 751 und 753 auf der normalen Strecke. Die Linie 751 verkehrt ab Freitag, 9 Oktober, um 20 Uhr, bis zum Betriebsschluss am Samstag, 10 Oktober, nur zwischen Bahnhof Stettbach und Gockhausen. Die Haltestellen «Tobelhof», «Zoo/ Forrenweid», «Dreiwiesen», «Bircher Benner» und «Kirche Fluntern» können nicht bedient werden. Die Haltestellen «Ursprungstrasse» und «Kämmaten» werden in Richtung Stettbach angefahren.

Am Sonntag, 11 Oktober verkehrt die Linie 751 zwischen Gockhausen und «Dübendorf Hoffnung» in beiden Richtungen über die untere und obere Geerenstrasse.

Kommentar schreiben

Kommentar senden