×
Forchbahn-Streckenabschnitt gesperrt

Passagiere müssen eine Viertelstunde Mehrfahrzeit in Kauf nehmen

Redaktion
Züriost
Dienstag, 06. Oktober 2020, 14:34 Uhr Forchbahn-Streckenabschnitt gesperrt
Die Infrastruktur der Bahn muss unterhalten werden.
Foto: Archiv

Forchbahnbenutzer müssen auf den Bus umsteigen. Vom Montag, 12. Oktober, bis und mit Samstag, 17. Oktober, verkehren zwischen Forch und Esslingen Ersatzbusse, weil die Strecke wegen Bauarbeiten für den Bahnverkehr gesperrt wird. Dies teilten die Forchbahn-Betreiber heute Dienstag mit.

Foto: PD

«Der Grund sind Unterhaltsarbeiten am Stellwerk sowie an der Gleisanlage», heisst es im Schreiben. Die Bus- und Zuganschlüsse würden auf der Forch, wenn immer möglich, abgewartet. Die Forchbahn empfiehlt aber, bis zu 15 Minuten mehr Reisezeit einzuberechnen und die aktuellen Informationen an Haltestellen sowie im den ZVV-Onlinefahrplan zu beachten.

Kommentar schreiben

Kommentar senden