×

Egger fordern Verlangsamung des Verkehrs

Am Donnerstag stellte die Gemeinde Egg die Revision des kommunalen Richtplans vor. Die anwesenden Einwohner machten sich in der Diskussion insbesondere für Temporeduktionen stark, so zum Beispiel auf «Raserstrecken» und «unübersichtlichen Kurven»​​​​​​​.

Redaktion
Züriost
Infoanlass über Revision des kommunalen Richtplans
In der Gemeinde Egg fand am Donnerstag eine Diskussion zur Revision des kommunalen Richtplans statt.
Archivfoto: Nicolas Zonvi

Der Egger Richtplan ist nur für die Behörden verbindlich. Auf die Grundeigentümer hingegen hat er keine direkten rechtlichen Auswirkungen. Trotzdem interessierten sich rund 70 Egger für die derzeitige Revision des kommunalen Richtplans und liessen sich am Donnerstagabend darüber informieren.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.