×

Volketswil kämpft weiterhin mit schwindenden Steuern

Die Politische Gemeinde budgetiert für das kommende Jahr ein «moderates» Minus. Trotz Finanzausgleich kämpft Volketswil mit schwachen Steuereinnahmen.

Kevin
Weber
Politische Gemeinde budgetiert Minus
Die Politische Gemeinde Volketswil budgetiert für das Jahr 2021 ein Minus.
Archivbild: Christian Merz

Die Politische Gemeinde Volketswil budgetiert für das kommende Jahr ein Minus von 873'500 Franken. Einem Ertrag von 66,1 Millionen Franken steht ein Aufwand von 67 Millionen Franken gegenüber. Bei Gemeindepräsident und Finanzvorstand Jean-Philippe Pinto (CVP) löst das Budget 2021 wechselhafte Gefühle aus. «In meiner Funktion sieht man einen Aufwandüberschuss nie positiv an.» In Anbetracht der aktuellen Corona-Situation falle das Minus jedoch «moderat» aus.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.