×

Das ändert sich nun für die Lindauer Reformierten

Es ist ein klares Zeichen: Knapp 80 Prozent der Lindauer Reformierten sprechen sich für die Kirchgemeinde Breite aus. Bereits im Oktober beginnen nun die Vorbereitungen für die Kirchen-Hochzeit.

Mirja
Keller
Fusion zur Kirchgemeinde Breite
Die Kirche bleibt im Dorf. Doch die Kirchgänger dürften nun küntig mehr pendeln.
Archivfoto: scr

In 15 Monaten ist die reformierte Kirchgemeinde Lindau Geschichte. Ab 2022 werden die rund 2000 Kirchenmitglieder Teil der fusionierten Kirchgemeinde Breite sein. Knapp 80 Prozent der Lindauer Reformierten sprachen sich für die Zusammenlegung aus. Das Resultat ist eindeutig und doch zeigte sich Lindau im Vergleich am kritischsten.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.