×

Streetfood-Days Uster fallen ins Wasser

Die 7. Streetfooddays auf dem Zeughausareal mussten kurzfristig abgesagt werden. Für einmal ist nicht die Corona-Pandemie sondern das miese Wetter schuld.

Laura
Hertel
Wegen Dauerregen
Die Streetfooddays in Uster finden aufgrund des schlechten Wetters nicht statt.
Archivbild: Christian Merz

Die Streetfooddays auf dem Zeughausareal, die diese Woche von Donnerstag bis Sonntag zum 7. Mal in Uster stattgefunden hätten, fielen kurzfristig ins Wasser. Geplant war ein «aussergewöhnlicher Marktplatz der Genüsse» mit zwölf Foodtracks sowie Marktständen mit «Köstlichkeiten von nah und fern» bei einer entspannten Atmosphäre. Für diese corona-bedingt verkleinerte «Light-Variante» des Festivals hatten die Veranstalter der Streetfooddays zuvor gekämpft, sagt Geschäftsführer Oliver Oetjen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.