×

Funkmasten am Bahnhof Turbenthal geplant

Die SBB möchte am Bahnhof Turbenthal einen Bahnfunkmasten mit GSM-R-Antennen erstellen. Dies, weil mehrere Einsprachen gegen den Standort bei der Unterführung Rämismühle eingegangen sind.

Rafael
Lutz
Wegen Einsprachen am Standort Rämismühle
Das Visier deutet es an: Am Bahnhof Turbenthal soll ein Bahnfunkmast gebaut werden.
Foto: Rolf Hug

Seit Jahren plant die SBB auf der Strecke Winterthur-Rüti 18 Funkmasten zu bauen. Konkret handelt es sich um rund 20 Meter hohe Masten mit sogenannten GSM-R-Antennen, welche die Kommunikation zwischen den Lokführern und der Zentrale verbessern soll. 

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.